Montag, 16. Juni 2014

Dem Kaiser in Kaysersberg ein bisschen näher.

Bonjour!  Heute habe ich einen Ausflug in das Nachbarland Frankreich gemacht. Wir waren in Kaysersberg im Elsaß, eine nette kleine Stadt am Rande der Vogesen. Es gibt dort hübsche kleine Boutiquen, heimelige Cafés und jede Menge Geranien. Das Ganze sieht aus wie bei den Hobbits im Auenland. Im Café habe ich mir einen Café au lait und ein Stück ganz frischen Heidelbeerkuchen gegönnt. Lecker! 


Au revoir! 

4 Kommentare

  1. Nettes Städtchen, im Elsaß ist es immer so gemütlich. LG. mazze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war auch echt nett dort. Sehr zu empfehlen! :)

      Löschen
  2. Ein wirklich sehr schöner Lifestyle-Blog mit super Themen und tollen Bildern! Weiter so :)

    AntwortenLöschen